Archiv der Kategorie: Exponate zum Riechen, Tasten, Hören

Museum des Menschen – Paris – 2018

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit in 2015 für einen vollständigen multisensorischen Rundgang, entschied sich das Musée de l’Homme (Paris) erneut für Tactile Studio, diesmal für die  Realisierung eines taktilen Modells für die Sonderausstellung „Neandertal“. ►►► WEITERLESEN

MUCEM – Marseille – 2017

Die neue Ausstellung „Connectivités“ erzählt die Geschichte der großen Hafenstädte im Mittelmeerraum im sechzehnten und siebzehnten Jahrhundert – zwischen großen Imperien und Globalisierung. Tactile Studio hat 7 inklusive Vermittlungsstationen konzipiert und gefertigt: ein taktiles Schiff, den Hafen von Algier im 19. Jahrhundert, ein tastbares Wappenschild von Karl V. in Sevilla, oder auch einen Gewürznelke im Relief zum Riechen![wds id="67"] ►►► WEITERLESEN

Taststation zur Schneeflock mit 3D-Modell einer Schneeflocke und Tasttafel zur 1. Fotografie eines Schneekristalls

Bundeskunsthalle – Bonn – 2017

Die Ausstellung „Wetterbericht“ (von Oktober 2017 bis März 2018) in der Bundeskunsthalle nimmt uns mit auf eine interdisziplinäre Reise durch die Wetterphänomene: Die Besucher durchwandern in der Ausstellung einen kompletten Tag und erleben dabei die unterschiedlichsten Wetterphänomene, von Frühnebel über Sonne, Regen bis hin zu einem Wirbelsturm, und das mitten im Museum. Daneben gibt es Kuriositäten, Bauernweisheiten und uralten Mythen und auch das große Thema Klimawandel wird nicht außer Acht gelassen. Kunst und Wissenschaft gehen in der Ausstellung „Wetterbericht“ ab dem 7. Oktober Hand in Hand, das zeigt auch der Untertitel – „Über Wetterkultur und Klimawissenschaft“. ►►► WEITERLESEN

smac – Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz – Chemnitz – 2017

Ein „Museum für Alle“ zu sein – das war die Devise des smac – Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz, mit der die Teilhabe aller Menschen am musealen Erlebnis ermöglicht werden sollte. Dieses Ziel wurde erreicht, dank eines breiten Angebots von Taststationen und einem neuen inklusiven Mediaguide, in Deutscher Gebärdensprache, in Leichter Sprache oder mit Audiodeskriptionen für sehbeeinträchtigte und blinde Besucher. ►►► WEITERLESEN

Musée International de la Parfumerie – Grasse – 2016

Das Musée International de la Parfumerie in der südfranzösischen Stadt Grasse, der Wiege der Luxus-Parfümerie, eröffnet dem Besucher einen ganz neuen Zugang zu den Exponaten: Seit Sommer 2016 bieten die Tast- und Riechstationen von Tactile Studio dem Besucher die Möglichkeit, alle Seiten der Geschichte der Düfte – von den Rohstoffen, der Herstellung, dem Design, bis zur Anwendung, der Industrie und dem Großhandel – über die Sinne zu entdecken. ►►► WEITERLESEN