Archiv der Kategorie: Tastmodelle

Royal Ontario Museum in Toronto – 2019

Das Royal Ontario Museum von Toronto in Zusammenarbeit mit dem Beaux-Arts Museum von Boston präsentiert die Ausstellung Au temps de Rembrandt („Zur Zeit von Rembrandt“), die sich mit dem Goldenen Zeitalter der niederländischen Malerei beschäftigt.  ►►► WEITERLESEN

Gruuthuse-Museum in Brügge – 2019

Nach fünfjähriger Baupause öffnet das Museum in Flandern wieder seine Türen mit einem Besuch durch die Brügger Geschichte vom Spätmittelalter bis ins 19. Jahrhundert. 
►►► WEITERLESEN

Musée de la Romanité – Nîmes

Seit Juni 2018 präsentiert das Museum der Romanität die öffentlichen Sammlungen aus der Römerzeit. Tactile Studio hat einen inklusiven Parcours für die ganze Ausstellung mit elf taktilen Stationen entwickelt. Ein taktiler Orientierungsplan am Eingang des Museums ermöglicht den Besuchern, sich vor Ort zu orientieren und die inklusiven Angebote des Museums leicht taktil und visuell zu identifizieren. Schließlich bieten die thematischen Taststationen eine spannende und barrierefreie Entdeckung des Ausstellungsinhaltes an. ►►► WEITERLESEN

Olympiastadion Montréal – 2019

Entdecken Sie das Olympiastadion in Montreal mit den Fingerspitzen: Ein kontraststarkes Tastmodell macht jetzt die berühmte Sportanlage, ihre Architektur und die Orientierung vor Ort für das ganze Publikum zugänglich und erlebbar! ►►► WEITERLESEN

Musée intercommunal von Etampes – 2019

Die Besucher können jetzt zwei Taststationen zu dem Turm von Guinette in der Ausstellung «Les très riches heures du château d’Etampes» entdecken. ►►► WEITERLESEN

Taktiles Selbstporträt von Van Gogh – 2018

Im Rahmen einer inklusiven Veranstaltung in Kanada haben wir eine mobile taktile Interpretation des Selbstportraits von Von Gogh („Selbstbildnis – à mon ami Paul Gauguin“, 1888) realisiert. Das originale Bild sowie die Reliefs wurden dank dem Reliefdruckverfahren gedruckt.  ►►► WEITERLESEN