Das Haus der Megalithen – Carnac – 2018

Die Megalithen von Locmariaquer sind ein Touristenmagnet in der Bretagne. 1990 eröffnete in Carnac das Haus der Megalithen, um die Besucher bei der Entdeckung des megalithischen Erbes zu begleiten. Nun wurden die Vermittlungsangebote runderneuert,  für mehr Komfort und Qualität : Eine multimediale Informationsstation bietet speziell aufbereitete Inhalte für ein Publikum mit geistiger Beeinträchtigung.

Als Experte für Design for All, Usability und Ergonomische Gestaltung wurde Tactile Studio mit der Herstellung der Informationsstation beauftragt.

Die Inhalte stammen von der Firma Opixido: Vier einminütige didaktische Animationen dokumentieren das tägliche Leben in der Urzeit, gravierte Zeichnungen, Gräber und die Entwicklung der neolithischen Landschaft bis zum heutigen Tag.
Ein Tonkommentar begleitet jede Animation. Besondere Aufmerksamkeit wurde dem Schreiben von Texten in leichtem Französisch gewidmet: Vokabular, Syntax, Rhythmus. Das Storyboard, Grafikdesign und Sounddesign wurden entwickelt, um den Zugriff auf die Inhalte der Zielgruppe zu erleichtern.

Weitere inklusive Stationen sind in Planung, mit unserer Beteiligung: Am Eingang des Museums ist ein multisensorischer, barrierefrei gestalteter Raum vorgesehen, mit interaktiven Tafeln für Besucher mit Seh-, Hör- oder intellektueller Beeinträchtigung  – stets gemeinschaftlich konzipiert mit den Nutzergruppen. Schließlich wurde der Megalith Trail in der Nähe des Geländes neu gestaltet. Er bietet jetzt eine rollstuhlgerechte Fahrt zu allen Jahreszeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.