Gemeinschaftsgarten im Park La Villette – Paris – 2017-2013

Im Nachgang der Ausstellung „Der Weltgarten“ (2001) im Parc de la Villette wurde ein Gemeinschaftsgarten angelegt, um die Besucher auch weiterhin für ökologische Ziele und nachhaltige Entwicklung zu sensibilisieren. Tactile Studio erdachte einen Orientierungsplan für diese Insel der Ruhe. Die intensiven, leuchtenden Farben sprechen insbesondere Kinder an.

Der visuelle Großteil des Plans entspricht einem realistischen Foto, der taktile Teil befindet sich – da für Menschen mit einer Behinderung ergonomisch sinnvoll – im unteren Bereich des Plans. Beide Pläne zeigen a) die generellen Aspekte und b) besondere Bereiche innerhalb des Gartens. 

Die erste Version, aufgestellt 2013:

 Hergestellt im farbigen Relief, aus Holz und aus Plexiglas, bot die erste Version des Lageplans auch einen Audiokommentar über ein Gerät, das per Hand mit einem Dynamo angekurbelt werden muss, um Strom zu haben. Die Materialien im Einsatz entsprachen den ökologisch-nachhaltigen Prinzipien des Ortes. Die Füße des Tisches, der als Untersatz für den Plan diente, war mit Draht umwickelt, um an dem Pflanzen hochranken zu können. Nach vier Jahren intensiver Nutzung bot sich dennoch eine Erneuerung an. 

TeilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.