Haus der Kulturen der Welt – Berlin – 2018

Waren Sie schon im Haus der Kulturen der Welt in Berlin? Jetzt können alle Besucher einen barrierefreieren Zugang zum Haus im Außenbereich dank einer tastbaren Station von Tactile Studio haben!

Dieses Tastmodell wurde in vier quadratischen Elementen mit gleichem Maßstab, Reliefschrift und Brailleschrift realisiert.

Drei Reliefpläne der Ebenen erlauben den Besuchern, sich besser zu orientieren. Das Unter- und Erdgeschoss, das Zwischengeschoss, sowie die Terrasse und das Auditorium sind alle auf den entsprechenden unterschiedlichen Höhen repräsentiert, um die aufeinanderfolgenden Stufen zu begreifen. Mehrere zusätzliche Informationen sind in Brailleschrift und mit inklusiven taktilen Piktogrammen eingegeben: Standort der Taststation, Treppen, Aufzug, Restaurant, Toiletten, Kasse, Garderobe, usw.

Rechts von der drei Reliefpläne zeigt ein tastbares Architekturmodell die eindrucksvolle äußere Architektur des Gebäudes. Das Objekt wurde in Bronzeguss realisiert und wird mit einer visuellen und taktilen Darstellung der Umgebung begleitet (grüne Fläche und Gewässer im Relief). Dazu können die Besucher auch eine Miniatur der Skulptur von Henry Moore anfassen.

Es freut uns sehr die Inklusion im Kulturbereich in Berlin weiterzuentwickeln! 

 

Mehr Info zum Haus der Kulturen der Welt finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.