Taststation Königliche Festung von Chinon

Königliche Festung von Chinon – 2015

Gleich am Eingang des Parks der Festung entdeckt der Besucher einen taktilen Lageplan aus dem steinähnlichen Material Corian, entworfen ebenso für sehende wie nichtsehende Besucher.

 

Der Plan erklärt den Standort und macht den Besucher auf besondere architektonische Elemente der Festung aufmerksam. Eine besondere Herausforderung stellte der Wunsch nach einem vielfarbigen Plan dar. Die Bearbeitung des Corians bedurfte hunderte von Arbeitsstunden, vergleichbar mit der traditionellen Handwerksmethode der Marketerie.

Corian hat nicht umsonst die Widerstandsfestigkeit eines Steines, besteht es doch zu 70% aus Bauxit, einem Gestein reich an Aluminiumoxydiden, sowie Acrylharz. Natürlich Antibakteriell und Pilzabweisend, besitzt das Material wertvolle Eigenschaften für Dispositive im Außenraum. Nicht nur ist es besonders angenehm anzufassen, sondern auch durchdringend farbig. Allerdings bleibt es schwer zu bearbeiten.

TeilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.