Tastbuch Louvre - Präsentation

Louvre – Petite Galerie – Ausstellung „Le corps en mouvement“ – 2016

In der zweiten Saison  (Okt. 2016/Juli 2017) der Petite Galerie du Louvre bietet sich dem Besucher eine Einführung in den „Bewegten Körper (Le corps en mouvement)“ – Anlass für das Museum, sich einer besonderen Kunstform zu  öffnen: Dem Tanz!

An den Werken aus der Sammlung des Louvre und derer von Partnerinstitutionen sind für den Besucher die unterschiedlichen Formen von Bewegung, denen sich die Künstler widmen und für deren Repräsentation sie verschiedene Lösungen, ausgehend von Material und Techniken, gefunden haben, zu entdecken. Gespiegelt werden uns die eigenen Konventionen darüber, wie Gesten und Attitüden darzustellen sind: Gehen, Rennen, Anhalten…aber ebenso werden „Bewegungen des Geistes“ wie das Entsetzen entschlüsselt.

 Das Tastbuch von Tactile Studio setzt die ausgestellten Objekte und Gemälde des Museums, von der Antike bis Heute, in taktile Graphiken um. Wichtigste Figuren und Bewegungen werden stärker ins Relief gesetzt bzw. gesondert präsentiert; Bewegungslinien für den tastenden Finger nachvollzogen. Erklärungen in Braille und taktiler Schwarzschrift bieten eine spannende Lektüre. Die Vorstellungskraft beflügelt den Vergleich mit den Maßstäben des menschlichen Körpers.

Corps en mouvement. La danse au musée, Musée du Louvre, 6 Oktober 2016 bis 3 Juli 2017  

Die Petite Galerie des Louvre, gegründet 2015,  ist auf einzigartige Weise der Vermittlung von Kunst und Kultur gewidmet. Für die Säle dieses Zentrums der Kulturvermittlung hat sich Direktor  Jean-Luc Martinez neue Maßstäbe gesetzt: Die Schätze des größten Museums der Welt dem möglichst größten Publikum zugänglich zu machen. Im Interview spricht Direktor Jean-Luc-Martinez über seine Vision eines neuen Museums für Alle: Interview La Petite Galerie

 

TeilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.