Tastbuch Louvre Lens

Museum Louvre-Lens – Lens – 2014

Das taktile Begleitheft, erdacht und editiert von dem Museum Louvre Lens, hat zum Thema die Entwicklung der Schrift über die Jahrhunderte hinweg. Neben dem Zugang zu Wissen soll das Begleitheft vor allem Spaß bei der Entdeckung der ausgestellten Schriftstücke und das Erlernen verschiedener Betrachtungsmethoden – insbesondere für Sehende – bringen. 

Unterschiedlich im Hoch- oder Tiefdruck, setzt jede Seite des Buches ein anderes Schriftstück ins Relief. Daneben befindet sich ein Foto des Originals. Die Reliefs unterstreichen die Struktur der Schrift, die Dichte und Abstände der Zeichen sowie die Spuren des Abriebs– dort, wo die Objekte zum Lesen in die Hand genommen wurden. Die ägyptischen Hieroglyphen wurden im Hochdruck, die griechischen und arabischen Texte im Tiefdruck auf Papier gebracht. So unterscheiden sich Bild- von Textschriften.
Dies lässt sich auf der letzten Seite schön gegenüberstellen. Die Kontraste von Hoch- und Tiefdruck erlauben den direkten Vergleich von Zeichen und Formen der unterschiedlichen Schriften.

TeilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.