Schlagwort-Archive: Blindenschrift

Seine Musicale – Paris – 2017

Ein multimedialer, an die verschiedenen Bedürfnisse angepasster Informations- und Orientierungstisch für die Besucher der Seine Musicale:  ►►► WEITERLESEN

Musée International de la Parfumerie – Grasse – 2016

Das Musée International de la Parfumerie in der südfranzösischen Stadt Grasse, der Wiege der Luxus-Parfümerie, eröffnet dem Besucher einen ganz neuen Zugang zu den Exponaten: Seit Sommer 2016 bieten die Tast- und Riechstationen von Tactile Studio dem Besucher die Möglichkeit, alle Seiten der Geschichte der Düfte – von den Rohstoffen, der Herstellung, dem Design, bis zur Anwendung, der Industrie und dem Großhandel – über die Sinne zu entdecken. ►►► WEITERLESEN

Tastbuch Louvre - Präsentation

Louvre – Petite Galerie – Ausstellung „Le corps en mouvement“ – 2016

In der zweiten Saison  (Okt. 2016/Juli 2017) der Petite Galerie du Louvre bietet sich dem Besucher eine Einführung in den „Bewegten Körper (Le corps en mouvement)“ – Anlass für das Museum, sich einer besonderen Kunstform zu  öffnen: Dem Tanz! ►►► WEITERLESEN

Louvre – Pavillon de l’Horloge – Paris – 2016

Der Louvre fasziniert. Welche sind die Spuren großer vergangener Epochen, die wir heute noch in der Architektur des Palastes finden können? Welche Herrscher lebten im Louvre? Warum ist er ein Museum geworden? Wie sind die ersten ägyptischen Skulpturen in die Sammlung gekommen? Wo liegt seine Zukunft? ►►► WEITERLESEN

Bibliothek Francois Mitterand – Paris – 2015

Tactile Studio übernahm die Ausführung des Projekts eines interaktiven Plans, welcher von der nationalen Bibliothek François Mitterand entworfen wurde. Eine große Tafel der Orientierung von 1,8m Länge wird den Besuchern im Erdgeschoss zur Verfügung gestellt. Sie bietet 23 Knöpfe für Audiokommentare und ein Modell der Bibliothek. ►►► WEITERLESEN

Louvre – Petite Galerie – Ausstellung „Gründermythen“ – 2015

Die Petite Galerie du Louvre ist das Zentrum für die Kunst- und Kulturvermittlung für Kinder und Jugendliche, ihre Eltern, Erzieher oder Begleiter. Hier lernen sie eine Auswahl der wichtigsten Werke des Museums lernen. Tactile Studio entwarf ein taktiles Bilderbuch, mit dem die blinden und sehbehinderten kleinen und großen Gäste ebenfalls Zugang zu Wissen haben. ►►► WEITERLESEN

Museum Quai d'Orsay - Taststation

„Das Atelier des Künstlers“ (1855) von Gustave Courbet – Musée d’Orsay – Paris – 2015


2015 inszenierte das Museum d’Orsay publikumswirksam die Restaurierung des monumentalen Ölgemäldes “Das Atelier des Malers “ (1854/55) in einem Glaskubus innerhalb Museum. Die Besucher konnten so den Restauratoren bei der Arbeit zusehen. Tactile Studio entwarf eine Taststation außerhalb des Glaskubus und zeigte das Gemälde im Relief. Ein Audioguide begleitete diese taktile Kunstvermittlung.
►►► WEITERLESEN

Modell des Gebäudes Stiftung Louis Vuitton

Stiftung Louis Vuitton – Paris – 2014

Das Gebäude der Stiftung Louis Vuitton, ein architektonisches Meisterwerk von Frank Gehry, präsentiert sich als ein Schiff aus Glas, angedokt im Herzen des Bois de Boulogne. Die Stiftung wünschte, dass das Publikum, inklusive sehbehinderter Menschen, die komplexe Architektur des Gebäudes verstehen kann: Das Ensemble von zwölf durchsichtigen Segeln beherbergt Terrassen und Galerien, welche, in der Form von “Eisbergen”, in den Wald hineinragen.  ►►► WEITERLESEN